Verleihung von fünf Auszeichnungen und Forschungsförderpreisen – Musikprogramm mit Solistin am 14. November

von Pressemeldung Universitätsbund Würzburg, Dr. Gunther Schunk

Verleihung von fünf Auszeichnungen und Forschungsförderpreisen im Gesamtwert von 70.000 Euro – Musikprogramm mit Solistin.

Nach der erfolgreichen Premiere des großen Festkonzerts mit Preisverleihung 2017 steht nun die Neuauflage dieses Unibund-Jahrestreffens an. Auch 2018 wird es wieder ein solches Festkonzert mit vielen Highlights geben.

Dieses zweite Jahreskonzert des Universitätsbundes findet statt am:
14. November 2018 um 19 Uhr
Neubaukirche Würzburg

Der Eintritt ist frei.

Insgesamt werden fünf Preise und Auszeichnungen mit einem Gesamtfördervolumen von 70.000 Euro vergeben.

Das Akademische Orchester der Universität Würzburg hat dazu Werke von Ludwig van Beethoven und Max Steiner vorbereitet.

Die Solistin Samira Spiegel ist eine Ausnahmemusikerin und eine der Preisträger des Abends. Sie wird sowohl mit Geige ein Stück begleiten, wie auch auf dem Klavier ein weiteres Stück. Auch in diesem Jahr werden hervorragende ForscherInnen und Projekte mit Forschungspreisen ausgezeichnet.

Damit erhält die Universität einen großen Schub für die Förderung exzellenter Forschung und überragender NachwuchswissenschaftlerInnen an der Universität Würzburg.

Folgende Preise und Auszeichnungen werden durch den Unibund verliehen:
- Nachhaltigkeitspreis der JMU für Dr. Frauke Fischer (dotiert mit 3.000 Euro)
- Röntgenpreis an PD Dr. Florian Bäuerle (dotiert mit 5.000 Euro)
- Musikpreis der Keck-Köppe-Stiftung für Samira Spiegel (dotiert mit 5.000 Euro)
- Universitäts-Förderpreis der Mainfränkischen Wirtschaft (dotiert mit 31.700 Euro)
- Forschungsförderpreis der Vogel Stiftung Dr. Eckernkamp an Dr. Astrid Carolus (do-tiert mit 25.000 Euro)

INFO: Bei Rückfragen können Sie sich gerne wenden an: Dr. Gunther Schunk, Vorstand Unibund: 0160-70 46 173

Bildnachweis: Plakat Unibund Festkonzert 2018

Anzeigen